Wegen Server-Umzug ist das Wiki im Moment im Nur-Lesen-Modus.

amigawiki

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

Übersetzungen dieser Seite?:

Seitenleiste

 Kategorien

 Familien

  Driven by DokuWiki
talk:expansion:cpu:p5_1240_1260  de:expansion:cpu:p5_1240_1260

Blizzard 1240-T/ERC

=======

Obwohl diese Karte für den 150poligen CPU-Erweiterungssteckplatz vorgesehen ist, passt sie nicht in das Desktop Modell des A1200. Phase5 konzipierte die Karte so, dass sie ausschließlich für Towerumbauten gedacht war. Daher auch das „T“ im Namen der Karte. Die verwendeten 68040 CPUs laufen relativ heiß und müssen im Gegensatz zu der Blizzard 1260 aktiv gekühlt werden, deshalb passen sie nicht in ein Desktopgehäuse (zumindest nicht ohne es zu modifizieren). Im Gegensatz zu anderen Karten der Blizzard-Serie ist der RAM-Sockel angewinkelt (45 Grad) um Platz für den aktiven Lüfter zu bieten. Die Bezeichung ERC steht für „EcoReCycling“, ein Verweis darauf das die verwendeten CPUs aus gebrauchten Apple Rechnern stammen. Nachdem Phase5 von DCE aufgekauft wurde, wurden die Karten baugleich weiter produziert. Allerdings unterscheiden sich Phase5 Modelle von DCE Modellen dadurch, dass sie auf der Rückseite der Platine als „Blizzard 1260“ gekennzeichnet sind. Die Karten von DCE hingegen tragen auf der Rückseite der Platine die Bezeichnung „Blizzard 1240-1260“. Weiterhin ist in den Platinen das Logo des jeweiligen Herstellers eingearbeitet, wodurch sie sich ebenfalls unterscheiden. Bis auf die Bezeichnungen und Logos sind die Karten jedoch baugleich. Sie sind ebenfalls vom Platinenlayout baugleich zu der Blizzard 1260. Es besteht daher die Möglichkeit eine Blizzard 1240-T/ERC zu einer Blizzard 1260 umzurüsten. Dazu benötigt man allerdings die entsprechenden Bauteile.

Produktname: Blizzard 1240-T/ERC

Hersteller: Phase 5 Digital Products, Deutschland

Produktionszeit: 1995

Autoconfig ID: 8512 / 17

ProzessorMotorola XC68040RC40M/40MHz
FPUInternal
MMUInternal
Max Ram128MB (256MB mit SCSI Kontroller)
Ram Type1 x 72pin SIMM-Sockel (2.ter auf SCSI Controller)


geeignet fürRev.
A1200alle


Jumperbelegung

=======

Die Karte hat einen Jumper für die MAPROM Funktion. Bei gezogenem Jumper ist sie aktiviert, bei gestecktem deaktiviert. Im Gegensatz zur Blizzard 1230 MK IV erkennt die Karte die Geschwindigkeit des verwendeten Arbeitsspeichers ohne Jumper.


www.amigawiki.org

Links

=======
· Zuletzt geändert: 2015/03/03 03:18