amigawiki

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

Übersetzungen dieser Seite?:

Seitenleiste

 Kategorien

 Familien

  Driven by DokuWiki
talk:parts:delayline  de:parts:delayline

Delay Line

=======

Verzögerungsleitungen (engl. delay line, Korrekt: Laufzeitleitung) dienen der Zeitverschiebung oder temporären Speicherung (Laufzeitspeicher) eines seriellen Signales (analog oder digital) mittels der Signallaufzeit in einer elektrischen Leitung bestimmter Länge oder auch in einer akustischen Übertragungsstrecke. Die Verzögerungszeit ergibt sich dabei aus dem Quotienten aus Länge und Wellengeschwindigkeit. (→ Wikipedia)

Elektronische Verzögerungsleitung
Eine elektronische Form einer Verzögerungsleitung ist der sogenannte Eimerkettenspeicher, bei der die Ladungen einer Vielzahl von Kondensatoren auf ein Taktsignal hin an den nächsten weitergegeben werden. Das Prinzip ist in Form Integrierter Schaltungen als charge-coupled device (CCD) bekannt. Da dieses Prinzip zeitdiskret arbeitet, ist die Bandbreite auf die halbe Taktfrequenz begrenzt. Die digitale Form sind FIFO-Speicher, dieser wird auch mit DRAMs realisiert.

Einsatz im Amiga

=======

DelayLine Schematic Im Amiga sind verschiedene Typen und Firmen zum Einsatz gekommen.

C= Part-Nr.C= BezeichnungForm
390555-01Delay Line 5 tap 25nsDIL-14


VorkommenAnzahlPositionPins → Verzögerung
A36401U103,Pin4 → 10ns
A4000T1U102,Pin12 → 5ns + Pin10 → 15ns


Pinbelegung / Pinout

=======

Delay Line EP8700 FIXME

amigawiki.de

Downloads / Links

=======
· Zuletzt geändert: 2014/02/23 05:19