amigawiki

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

Übersetzungen dieser Seite?:

Seitenleiste

 Kategorien

 Familien

  Driven by DokuWiki
talk:signals:wildcrash  de:signals:wildcrash

Baustelle

Wildcrash

=======

von boing4000(a1k.org): Anbei mal eine Aufnahme eines Minimg (Amiga) Wildcrash.

Wildcrash Dieser Wildcrash wurde absichtlich durch ein defektes Kickstart Image hervorgerufen. Je nach Zustand der CPU/Chipset Register und memory config erscheinen auch andere Effekte. Zum Schluss wird hier nicht mal mehr das OSD angezeigt, weil die Beamcounter Register illegale Werte führen, wodurch der Monitor kein Bild anzeigen kann.

Zwischen einem Reset und dem „Ausflippen“ des Rechners besteht eine gewisse Pause. Die CPU wird erstens nicht richtig initialisiert und poke't wild im Speicher herum. Zu Anfang im OVL Kickstart Bereich, dann im Chipram und letztendlich ab ca. $BF0000 in den CIA's und ab $DFF000 in den Chipset Registern.

Beim A500/1000/2000 ohne Slowram (ab $C00000 bis $D7FFFF) sind dort ebenfalls die Chipset Register gespiegelt, was für weiteren „Zündstoff“ sorgt.

Dabei werden willkürliche Daten in alle möglichen Speicherbereiche und Register geschrieben, was zu einem Zerschreiben von Sektoren/Tracks auf eingelegten Disketten und sogar zu Datenverlust auf vorhandenen Festplatten führen kann. Die RTC wird in den aller meissten Fällen auch mit illegalen Werten beschrieben, was einem Reset des Datums oder Absturz der Uhr auslösen kann.

wildcrash_memory So oder ähnlich werden RAM und Register beschrieben: Kein Wunder, das es zu heftigen Auswirkungen kommt. Meisstens tritt so ein Wildcrash bei einem CPU Adressbus Error auf.

Im A500 Rev.3/5 kann man es gut mit einem normalen Kickstart 2.04/2.05 ROM ohne Hard-Hack zwischen Pin 1 und 31 simulieren.


FIXME

Wie gesagt, reagiert der Rechner meisst derartig, wenn ein Busfehler vorliegt. Eigentlich sollten die Farbfehler konkrete Gründe haben, doch in diesem Fall spinnt der Kickstart und die CPU einfach. Dadurch wird wild umher gesprungen und auch ein Wildcrash ausgelöst: Zufälliges Farbflimmern mit Tonausgabe, Verlust des Sync am Monitor und evtl. Power-LED blitzen/blinken.

In Deinem Fall scheint der CPU Datenbus soweit in Ordnung zu sein. Daher würde ich die Aufmerksamkeit auf den Adressbus (auch RGA) richten.

Bezugsquellen

=======

Weitere Hinweise

=======

Rechtliche Hinweise zur Benutzung : http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/

· Zuletzt geändert: 2013/02/24 07:27 (Externe Bearbeitung)