Wegen Server-Umzug ist das Wiki im Moment im Nur-Lesen-Modus.

amigawiki

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

Übersetzungen dieser Seite?:

Seitenleiste

 Kategorien

 Familien

  Driven by DokuWiki
talk:software:communication:browser_javascript  de:software:communication:browser_javascript

Browser und Javascript

=======

Baustelle

JavaScript ist eine Skriptsprache, die hauptsächlich für das DOM-Scripting in Web-Browsern eingesetzt wird.

Der als ECMAScript (ECMA 262) standardisierte Sprachkern von JavaScript beschreibt eine dynamisch typisierte, objektorientierte, aber klassenlose Skriptsprache. Sie wird allen objektorientierten Programmierparadigmen unter anderem auf der Basis von Prototypen gerecht. In JavaScript lässt sich objektorientiert und sowohl prozedural als auch funktional programmieren.

Während HTML/CSS nur rudimentäre Möglichkeiten zur Nutzerinteraktion bietet, können mit JavaScript Inhalte generiert und nachgeladen werden. In HTML können Sie unter anderem Formulare definieren. Solche Formulare können Eingabefelder, Auswahllisten, Buttons usw. enthalten. Der Anwender kann ein Formular ausfüllen und über das Web absenden. Das ist für viele Zwecke eine segensreiche Erfindung. Doch HTML erlaubt Ihnen als Formularanbieter beispielsweise nicht, die Eingaben des Anwenders vor dem Absenden des Formulars auf Vollständigkeit und Plausibilität zu prüfen. Mit JavaScript ist das jedoch möglich.

Oder ein anderer Fall: Sie können in HTML zwar Multimedia-Dateien einbinden, aber wenn diese HTML-Datei im Web steht, können Sie nicht wissen, ob Ihre Seitenbesucher einen Browser besitzen, der das entsprechende Multimediaformat anzeigen kann. Da wäre es praktisch, das Einbinden der Multimedia-Datei davon abhängig zu machen, ob der Browser des Anwenders das entsprechende Format anzeigen kann oder nicht. Auch so etwas ist mit JavaScript möglich.

Für diese und unzählige andere nützliche, allerdings auch weniger nützliche Zwecke erfand Netscape eine Programmiersprache namens JavaScript. Durch JavaScript können Web-Seiten, die mit Hilfe von Seite HTML aus strukturiertem Text bestehen und mit Seite CSS gestaltet sind, ihren reinen „Dokument-Charakter“ aufgeben und eher wie Programme, wie Anwendungen wirken. JavaScript erlaubt es, Maus- und Tastatureingaben des Anwenders zu verarbeiten und darauf mit Bildschirmausgaben oder dynamischen Änderungen innerhalb der angezeigten Web-Seite zu reagieren. So lässt sich mit JavaScript beispielsweise ein HTML-Formular zu einem Zinseszinsberechner umfunktionieren. Der Anwender gibt ein paar Werte ein, JavaScript berechnet etwas und gibt das Ergebnis aus.

Liste der Javascript-Elemente

=======
Event-HandlerAWebIBrowse2.4
onabort (bei Abbruch)
onblur (beim Verlassen) ja
onchange (bei erfolgter Änderung)
onclick (beim Anklicken) ja
ondblclick (bei doppeltem Anklicken)
onerror (im Fehlerfall)
onfocus (beim Aktivieren) ja
onkeydown (bei gedrückter Taste)
onkeypress (bei gedrückt gehaltener Taste)
onkeyup (bei losgelassener Taste)
onload (beim Laden einer Datei)
onmousedown (bei gedrückter Maustaste)
onmousemove (bei weiterbewegter Maus)
onmouseout (beim Verlassen mit der Maus) ja
onmouseover (beim Überfahren mit der Maus) ja
onmouseup (bei losgelassener Maustaste)
onreset (beim Zurücksetzen des Formulars)
onselect (beim Selektieren von Text)
onsubmit (beim Absenden des Formulars)
onunload (beim Verlassen der Datei)
javascript: (bei Verweisen) ja?


amigawiki.de

Links

=======
· Zuletzt geändert: 2013/07/23 04:14