Benutzer-Werkzeuge

    ~~ RM: keiner ~~ UI: ---start--- ~~ IP:34.239.170.244~~

Webseiten-Werkzeuge


neueste Änderungen

Die letzten 10 Änderungen/Neuerungen (ohne Wiki-Intern):      (oder alternativ Changes-Plugin)

  • sidebar
    * Inhalt  
    * Änderungen
    * Übersichten
    * Glossar
    * Wichtig !!!
     Kategorien
    * History
    * Modelle...more
  • Der Amiga Computer
    Der Amiga Computer
    ...
    Dieser Ausruf weckt seit 30 Jahren bis heute unzählige Erinnerungen und Emotionen.
    Das kommt nicht von ungefähr, bedeutet das spanische Wort 'Amiga' doch 'die Freundin'.
    Dieses Wiki versucht den 'Spirit of Amiga' einzufangen und jedem zugänglich zu machen.more
  • Floppy Intern
    Floppy Intern
    Disketten-Laufwerke für den Amiga ... erste heißt DF0: ...
    Es gibt 3,5"- und 5,25"-Laufwerke. Und in DD und HD ...
    Die Stromversorgung erfolgt normalerweise über ein vierpoliges Extra-Kabel....
    ...
    In der Regel ist immer ein internes Disketten-Laufwerk verbaut worden. Das 34-adrige Datenkabel ist vom Board zur Floppy 1:1 durchverbunden.more
  • BFG9060
    BFG9060
    [Baustelle]
    68060 Turbocard for Amiga A3000(T) and A4000(T)
    geeignet fürA3000D
    A3000T
    A4000D
    A4000T
    Jumperbelegung...more
  • Schaltpläne (Vector)
    Schaltpläne (Vector)
    Hier ist die Link-Liste oder Schaltplan-Übersichtsseite zu den neu erstellen Vector-Schaltplänen im PDF-Format. Jeder Schaltplan ist natürlich auch nach Text durchsuchbar ;-)
    Bitte auch die Hinweise am Ende der Seite beachten.more
  • DMAC
    DMAC
    [Baustelle]
    ...
    Mysterium DMAC -04
    DMAC -04 gibt's nicht ? Doch gibt es!
    Und laut Herrn Berlin (Commodore):
    1) Replace the -04 Ramsey with the newer version (-07). This requires
    that the -02 DMAC be replaced with a -04 DMAC also, since a -07...more
  • CDTV
    CDTV
    Im März 1991 stellte die Firma Commodore ihre Neuentwicklung CDTV (Commodore Dynamic Total Vision) auf der Winter CES Las Vegas öffentlich vor. Das Konkurrenzprodukt zum CD-i von Philips vereinte die Technik eines Heimcomputers auf Basis des Amiga 500 mit dem Konzept einer Settopbox. Das Gerät sah aus wie ein CD-Spieler (interner Projektname auch Black Baby) und hatte eine Fernbedienung, die eine starke Ähnlichkeit mit den heutigen Gamepads aufweist. Des Weiteren kam das Gerät mit einem ei…more
  • Kickflash A500
    Kickflash A500
    DIY-Projekt ... ist nur für Amiga 500 und 2000, sowie in Abwandlung für das CDTV.
    ... ähnlich einer Kickstart-Umschaltplatine, bloß
    mit wiederbeschreibaren IC's, können hier 4 Kick-ROM-Versionen
    'on-the-fly' direkt über den Amiga gespeichert werden. (Im CDTV sind nur 2 Konfigurationen möglich, dafür ist das BootROM auch flashbar).
    D.h. es ist kein EPROM-Brenner oder Löschgerät nötig.
    Es sind alle benötigten Teile inkl. neuer Sockel für die oben genannten
    Rechner dabei. Für di…more
  • Elko Liste Netzteile
    Elko Liste Netzteile
    Achtung!230 Volt
    Alle Bauteile, wenn nichts anderes angegeben ist, haben eine radial Bauform.
    A1000
    Anz. µF V RastermaßDesignator Ø [mm] Höhe [mm] 1 1µF 50V RM 5 C10 1 4,7µF 50V RM 5 C09 1 10µF 50Vmore
  • GAL/PAL/PLD Download-Seite
    GAL/PAL/PLD Download-Seite
    ... auf dieser Seite sind die 'Sourcen' zu den jeweiligen GALs bzw. PALs und PLDs zugeordnet zu den betreffenden Amiga-Modellen. Links zu den allgemeinen oder speziellen Beschreibungen befinden sich im Fußbereich.
    Rechtliche Hinweisemore
  • Burkert, Klaus
  • 68040 Masken und Fakes
  • Prozessor-Karten A3000/A4000 Übersicht
  • Signale Übersicht
  • USB-Karten Übersicht
  • Emulatoren / Bridgeboards Übersicht
  • Floppy-Kontroller Übersicht
  • DOS Kommandos Übersicht
  • Busboards Übersicht
  • Kickstart Versionen Übersicht
Top ↑


www.amigawiki.de


Zuletzt geändert: 2018/05/05 22:34